Naturheilpraxis biloba

Krankheit und Selbstheilung


Krankheit: Das verlorene Gleichgewicht

Aus ganzheitlicher Sicht betrachtet, ist Krankheit der Zustand, der eintritt, wenn der Körper sein gesundes Gleichgewicht verloren hat, wenn er sich nicht mehr selbst vor Erregern schützen kann und/oder aufgrund jahrelanger Überlastung seine Ausleit- und Entgiftungsfähigkeiten nicht mehr einwandfrei funktionieren. Und genau dieses Gleichgewicht gilt es wieder zu finden – ganz gleich welchen Namen die Krankheit trägt.

Daher sind es auch immer dieselben ganzheitlichen Massnahmen, die das ganzheitliche Basiskonzept bei Krankheiten bilden. Diese Massnahmen gehören zu einem der beiden folgenden Bereiche:

  • Man meidet das, was dem Körper schadet.
  • Man gibt dem Körper das, was ihm bisher fehlte und was er benötigt, um ungestört den Heilprozess einleiten zu können.

Selbstheilungskräfte aktivieren – wenn Gedanken heilen

Ideen gehen jeder Erfindung voraus. Gedanken schaffen auf diese Weise Materie. Und genauso können Gedanken auch den Körper beeinflussen – in die negative, aber auch in die positive Richtung, ihn also krank machen oder ihn heilen. Daher gibt es immer wieder Geschichten über Selbstheilungen allein durch mentale Fähigkeiten und über die Heilkraft der Gedanken.

Wir weisen daher auf die seelischen Aspekte einer jeden Krankheit hin und darauf, dass zum Gesundsein und zum ganzheitlichen Heilprozess immer auch die Seele gehört. Denn sie ist es, die auf ganz besondere Art und Weise die Selbstheilungskräfte aktivieren kann.

Haustiere widerspiegeln ihre Besitzer

Aus der Tierpsychologie weiss man, dass Haustiere das Spiegelbild ihrer Besitzer sind und auf deren Ausstrahlung reagieren.

Dies geschieht um so intensiver, je enger die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist. Mensch und Hund rsp. Mensch und Katze können dann wie ein einziger Organismus reagieren, ein Hund oder eine Katze anstelle ihrer Besitzer erkranken.

Aus diesen Überlegungen heraus wird ersichtlich, wie wichtig es für Tierbesitzer ist, das eigene seelische Innenleben und das Gedankenkonstrukt, das sie sich aufgebaut haben und an das sie glauben, zu überdenken.

Positive Gedanken unterstützen alle weiteren, die Gesundheit fördernden Massnahmen (wie ausgewogene und gesunde Ernährung, genug Bewegung, Sonnenlicht und frische Luft, genügend Ruhe- und Entspannungsphasen sowie natürliche Heilmittel und Therapien).