Die Aufgaben der Bauchspeicheldrüse?

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) hat zwei völlig unterschiedliche Aufgaben:

Sie produziert einerseits das Insulin für den Blutzuckertransport in die Zellen und andererseits den Bauchspeichel, der aus vielen verschiedenen Verdauungsenzymen besteht.

Darunter sind Proteasen, die Eiweisse verdauen, Lipasen, die Fette spalten und Amylasen für die Kohlenhydratverdauung. Die Bauchspeicheldrüse gibt diese Enzyme an den Dünndarm ab, wo sie die Nahrung verdauen.


Naturheilkunde bei Bauchspeicheldrüsenschwäche?

Für die Bauchspeicheldrüse ist ein Kraut gewachsen, dem es gelingt die Enzymausschüttung der Drüse anzuregen.

Da Tiere mit Bauchspeicheldrüsenschwäche oft auch niedergeschlagen sind, wirkt dieses Kraut doppelt gut, denn es gilt gleichzeitig als mildes natürliches Antidepressivum und hebt die trübe Stimmung.

Zusätzlich wirkt es blähungswidrig und ist gut für das gesamte Leber-Gallen-System.