Wie ein Mensch, kann auch eine Katze erkältet sein, dabei sind die Symptome einer Erkältung bei Katzen ähnlich wie beim Menschen: Schnupfen, Husten und Mattigkeit.

Katzen mit einer Erkältung haben ähnliche Symptome wie erkältete Menschen. Niest oder hustet eine Katze oder hat sie Schnupfen mit geschwollenen Lymphknoten am Hals, sind dies klassische Anzeichen für eine Erkältung. Auch kommt es vor, dass die Katze nicht mehr frisst und ungewöhnlich viel schläft. Fieber ist ebenfalls häufig, hier ist jedoch zu beachten, dass die Körpertemperatur einer Katze bis 39 Grad Celsius normal ist. Was tun, wenn die Katze erkältet ist? Wie lange eine Erkältung dauert, ist abhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand der Katze und davon, was die Ursache der Symptome ist. Eine ausgewachsene, ansonsten gesunde Katze erholt sich von einer harmlosen Erkältung meist innerhalb weniger Tage, auch ohne eine Behandlung. Junge, alte oder kranke Katzen sind stärker gefährdet, Komplikationen wie eine Lungenentzündung zu entwickeln.