Diabetes mellitus

Hunde erkranken hauptsächlich am primären Diabetes des Typs 1, dem insulinabhängigen Diabetes.

Vom Menschen ist bekannt, dass der Verzehr von zuckerhaltiger Nahrung, vor allem Weizen, die Ausbildung eines Diabetes vorantreibt.

Gluten triggert Autoimmunkrankheiten

Typ-1-Diabetes gilt als Autoimmunkrankheit, bei der die körpereigene Abwehr jene Bereiche der Bauchspeicheldrüse angreift und zerstört, die für die Insulinbildung zuständig sind.

Sobald 80 Prozent der Bauchspeicheldrüse zerstört ist, zeigen sich die typischen Diabetessymptome.

Gluten nun kann bei manchen Menschen die Zöliakie auslösen – ebenfalls eine Autoimmunerkrankung und dazu noch eine, die mit dem Typ-1-Diabetes immunologisch verwandt sein soll.

Aufgrund dieser Verwandtschaft zwischen beiden Krankheiten liegt der Verdacht nahe, dass Gluten möglicherweise auch an der Entstehung von Typ-1-Diabetes beteiligt sein könnte.

Behandlung

Am besten Sie schildern mir anhand eines Spontanberichts die momentane Situation und Ihr bisheriges Vorgehen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.