Adipositas

Durchschnittlich sollten Katzen zwischen 3,5 und 4,5kg wiegen. Sehr grosse Kater können in Ausnahmefällen auch mit 6kg noch ein Normalgewicht besitzen, die meisten Katzen sind mit 5,5kg jedoch bereits übergewichtig!

Je mehr eine Katze sich bewegt, desto mehr Kalorien verbraucht sie und desto schneller und schonender kann sie abnehmen. Auch Wohnungskatzen müssen ausreichend beschäftigt und durch verschiedene Reize zu Bewegung animiert werden.

Seine Katze hungern zu lassen, um eine Gewichtsreduktion zu erreichen, ist keine gute Idee. Es besteht die Gefahr, dass dies zu der hepatischen Lipidose (Fettleber) führt. Katzen haben nämlich einen ungewöhnlich hohen Eiweissbedarf, bedingt durch eine hohe Aktivität der Leberenzyme.

Wenn es nicht reicht, das Gewicht zu reduzieren, indem die Futtermenge angepasst wird, stehen der Naturheilkunde noch andere Möglichkeiten offen. Lesen Sie dazu mein Vorwort und dort die  Erläuterungen zur Ausleitungstherapie.


Am besten Sie schildern mir anhand eines Spontanberichts die momentane Situation und Ihr bisheriges Vorgehen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.