Fibrosarkom

Fibrosarkome gehören zu den häufigsten  Hauttumoren bei Katzen.Weibliche und männliche Tiere erkranken gleich häufig.

Fibrosarkome treten häufig an der seitlichen Brustwand oder zwischen den Schulterblättern auf, an Stellen, die für Injektionen genutzt werden.

Fibrosarkome sind als Umfangsvermehrung der Haut oder Unterhaut tastbar. Die Tumore sind knotig und derb und lassen sich häufig nicht gut verschieben. Fibrosarkome können sehr schnell wachsen. Nicht behandelt neigen sie zum Aufbrechen und sehen dann einem Geschwür ähnlich.